Ansprechpartner
Günther Wieth
Zukunftswerkstatt

Zukunftswerkstatt Markdorf e.V. /
Markdorfer Tafel

 

Die Zukunftswerkstatt Markdorf e.V. hat sich der Bewahrung der Schöpfung durch nachhaltiges Leben und Wirtschaften in allen Bereichen der Gesellschaft im Sinne des Evangeliums angenommen.

Im Vordergrund der Zukunftswerkstatt Markdorf e.V. stehen das Engagement und Projekte für Menschen in schwierigen sozialen und ökonomischen Verhältnissen.


Markdorfer Tafel

„Nicht alle Menschen haben ihr täglich Brot – und doch gibt es Lebensmittel im Überfluss"

Quelle: Günther Wieth

 

Quelle: Günther Wieth

 
         
Die Markdorfer Tafel kümmert sich um Nahrung und Lebensmittel
für bedürftige Menschen.

Sie ist eine von über 900 Tafeln bundesweit.

Die deutschen Tafeln unterstützen regelmäßig ca. 2,5 Millionen bedürftige Menschen, davon:
  • 30% Kinder und Jugendliche
  • 50% Erwachsene im erwerbsfähigen Alter
  • 20% Rentner

Mit Sorge beobachten die Tafeln vor allem die steigende Anzahl von bedürftigen Kindern und Jugendlichen sowie Rentnern.

 Information über die Angebote der Tafeln

Tafelinformation Deutsch

Quelle: Günther Wieth

Tafelinformation Englisch

Quelle: Günther Wieth

Tafelinformation Französisch

Quelle: Günther Wieth

Quelle: Landesverband der Tafeln in BW

Tafelinformation Türkisch

Quelle: Günther Wieth

Tafelinformation Russisch

Quelle: Günther Wieth

Tafelinformation Serbokroatisch

Quelle: Günther Wieth

 

Angebot und Einkauf in der Markdorfer Tafel >>


 

Unterstützung und Förderung von Schülern

 

"Kinder brauchen eine Zukunft — Kinder sind unsere Zukunft"

Die Integration von Kindern aus schwierigen sozio-ökonomischen Verhältnissen, ihre Chancengleichheit und damit ihre Teilhabe an der Gesellschaft zu ermöglichen, ist ein wichtiges Anliegen der Zukunftswerksatt Markdorf. Dazu unterstützen wir Projekte insbesondere im schulischen Bereich.

Projekte:

Sprachförderung für Schüler der 1., 2. und 3. Klasse der Grundschule mit den Zielen:

  • Ausgleich von Sprachdefiziten aus unterschiedlichen Gründen.
  • Bessere Teilhabe am Unterricht.
  • Förderung des Sozialverhaltens.

Projektgruppe mit Interessenförderung zu den Themen „Natur, Umwelt, Technik & IT“ für Schüler der 3. + 4. Klasse, deren soziale Fähigkeiten noch nicht entsprechend ausgebildet sind. 

>  Mittagessen für Schüler - Damit wird bedürftigen Schülern die Teilnahme am Mensaessen in der Schule ermöglicht.
 
>  Erstausstattung für Schulanfänger wie z.B. mit Schulranzen, Schreib-Utensilien etc.
 
>  Unterstützung zur Teilnahme an Freizeit- veranstaltungen wie z.B. Ferienspiele der KJG.
 

Urkunde für beispielhaftes Engagement in der Jugendarbeit

 

Neues  Projekt zur Unterstützung und Förderung von Schülern

>> „Soziale Schülergruppe“ - Interessenschwerpunkt Natur, Umwelt, Technik & IT
 

Verantwortungspreis

>>  Zukunftswerkstatt erhält den Stadtwerk am See-Verantwortungspreis

 

Mitglied werden in der Zukunftswerkstatt Markdorf e.V.


 

Bankverbindung und Spendenkonto: 

Sparkasse Bodensee - Ktn.: 1843127 - BLZ: 69050001

IBAN: DE81 6905 0001 0001 8431 27 - BIC: SOLADES1KNZ

 

<< Seitenanfang