Unser Projekt "Garten Eden - Beete für Jede/n"

Wir laden ein zum gemeinsamen Gärtnern!

Neben dem Gebet, dem gemeinsamen Gesang und dem Abendmahl ist die bewusste Begegnung mit der Schöpfung immer auch eine Begegnung mit Gott. Engagement im Klima- und Umweltschutz soll daher auch als christliche Aufgabe, die im Glauben verwurzelt ist, gesehen werden und Menschen, die nach Möglichkeiten suchen, ihren Glauben im Alltag aktiv einzubringen bzw. ihn zur Grundlage des Handelns zu machen, eine neue, möglicherweise bisher nicht erkannte Perspektive geben. Seit vielen Jahren ist auch der Schutz der Umwelt und des Klimas ein Schwerpunkt der Gemeindearbeit.
 

Ziel unseres Projekts ist die Sensibilisierung für nachhaltigen Landbau, klimafreundliche Ernährung und schonenden Umgang mit Ressourcen. Es geht um Ermutigung zum eigenen (Klein-)gärtnern auch auf wenig Raum, die Nutzung aller Erträge (möglichst wenig wegwerfen), verwertungsmöglichkeiten aufzeigen (Haltbarmachung und Lagerung von Erträgen), also die Etablierung klimabewussten Handelns als christlich motiviertes Handeln.

Konkret planen wir, den Platz um den Kirchengarten gemeinsam mit den Gemeindegliedern und Interessierten als essbaren Garten in Form mobiler, bepflanzbarer Elemente zu gestalten. Dabei geht es darum, zusammen zu gärtnern, dabei zu lernen und sich auszutauschen. Dies soll in ökologischer Qualität, evtl. auch mit alten Sorten, erfolgen.

Bei dem Bau der rollbaren Beete für Gemüse und Kräuter wird auf Upcycling, also den sinnvollen Einsatz wiederverwertbarer Materialien des Alltags, besonderer Wert gelegt. Durch eine flexible Gestaltung soll so die versiegelte Fläche vor dem Gemeindehaus sinnvoll genutzt sowie die Menschen angeregt werden, auch zu Hause bei begrenztem Platz zu gärtnern. Außerdem legen wir Wert auf Inklusion, sodass auch ein barrierefreies Hochbeet bestellt werden soll. Die Beete als eine schöne Begegnungsstätte für alle schaffen das Bewusstsein für die Vielfalt und Perfektion der Schöpfung. Regelmäßig stattfindende gemeinschaftliche Garteneinsätze unter Anleitung einer erfahrenen Gärtnerin bringen Menschen unterschiedlicher Hintergründe zusammen.
 
Die aktuellen Termine finden Sie in unserem Gemeindekalender sowie in unserem Flyer, den Sie hier herunterladen können.